Zahlung per Nachnahme
Vorauszahlung per Vorkasse-Überweisung
Bezahlung mitPaypal
Bezahlung mit Kreditkarte (Visa / Mastercard)
Bezahlung per Sofortberweisung mit PIN und TAN
Bezahlung per Giropay mit PIN und TAN
Hotline-Bemerkung
Bestell-Hotline:
0375 789956

Bestellanleitungen für ACORIT Aluminium Fensterläden und Fensterladensets

Bestellanleitung Fensterladen-Flügel ohne Beschlag
Bestellanleitung einflügelig mit Beschlag
Bestellanleitung Set zweiflügelig (1L1R) mit Beschlag
Bestellanleitung Set zweiflügelig (Falt) mit Beschlag

Fensterladen Onlineshop - Bestellanleitung für einflügelige Fensterläden mit Beschlagsatz


Die Bestellanleitung zeigt Ihnen anhand der einzelnen Konfiguratorschritte noch einmal detailliert, wie Sie im ACORIT Onlineshop Ihren Fensterladen individuell konfektionieren und online kaufen können. Klicken Sie einfach in der folgenden Liste auf den Schritt, zu dem Sie sich näher informieren möchten.
 - Schritt 1 - Breite/Höhe
 - Schritt 2 - Anschlagsituation
 - Schritt 3 - Sprossen
 - Schritt 4 - Montageart
 - Schritt 5 - Bänder/Scharniere
 - Schritt 6 - Bänderfarbe
 - Schritt 7 - Ladenfeststeller
 - Schritt 8 - Fensterladenfarbe


Schritt 1 - Breite und Höhe:
Hier geben Sie die Bestellmaße für Breite und Höhe Ihres Fensterladens ein. Nutzen Sie zur Ermittlung der korrekten Bestellmaße bitte unbedingt unsere Messanleitung.
Bitte beachten Sie dabei, dass die eingegebenen Werte  in Größe und Einheit in die vorgegebenen Wertebereiche (werden im Konfigurator anzeigt) passen. Sollten Ihre 'Wunschmaße' außerhalb der Wertebereiche liegen, zögern Sie bitte nicht und nutzen Sie unser

Kontaktformular für eine Anfrage. In vielen Fällen können wir Ihnen auch bei Abmessungen und Bauformen, die vom Standard abweichen, sehr gut weiterhelfen.
Achtung: bei mehrflügligen Läden wird das lt. Messanleitung ermittelte Bestellmaß Breite angegeben.



Schritt 2 - Anschlagsituation:
Geben Sie hier bitte an, auf welcher Seite des Fensters der Fensterladen angeschlagen werden soll. Bitte beachten Sie, daß generell die Ansicht von außen angenommen wird.
Für die Anschlagsituation können Sie aus den folgenden Optionen wählen:

- links angeschlagen (In der Außenansicht befindet sich der Fensterladen links vom Fenster)
- rechts angeschlagen (In der Außenansicht befindet sich der Fensterladen rechts vom Fenster)

Zum besseren Verständnis der Anschlagrichtungen können Sie die Abbildungen im Konfigurator durch einfaches Anklicken vergrössern. Sie können zum Vergleich verschiedener Optionen auch mehrere Bilder gleichzeitig vergrössern.



Schritt 3 - Sprossen:

Modelle mit Vollfüllung (FL50,FL98,BL50,BL98,B,P100)
Die Füllung Ihres Fensterladens (Lamellen - FL/BL50 und FL/BL98, Blechfüllung - B, Paneelfüllung - P100) kann auf Wunsch durch Sprossen in Felder aufgeteilt werden. Die Sprossen haben eine Breite von 74 mm
Für die Teilung können Sie aus folgenden Optionen wählen:

- keine Sprossen
- eine waagerechte Sprosse nach dem oberen Drittel
- eine waagerechte Sprosse auf der Hälfte
- zwei waagerechte Sprossen bei jeweils einem Drittel
- eine senkrechte Sprosse auf der Hälfte

Modelle mit Teilfüllung  (FL50B,FL98B,BL50B,BL98B,FL50P100,FL98P100,BL50P100,BL98P100)
Die Füllung des Fensterladens besteht aus überlappend angeordneten:

- FL50B: 50 mm hohen und 10 mm starken feststehenden Lamellen und einer festen Blechfüllung.
- FL98B: 98 mm hohen und 13 mm starken feststehenden Lamellen und einer festen Blechfüllung.
- BL50B: 50 mm hohen und 10 mm starken beweglichen Lamellen und einer festen Blechfüllung.
- BL98B: 98 mm hohen und 10 mm starken beweglichen Lamellen und einer festen Blechfüllung.

- FL50P100: 50 mm hohen und 10 mm starken feststehenden Lamellen und einer festen Paneelfüllung.
- FL98P100: 98 mm hohen und 13 mm starken feststehenden Lamellen und einer festen Paneelfüllung.
- BL50P100: 50 mm hohen und 10 mm starken beweglichen Lamellen und einer festen Paneelfüllung.
- BL98P100: 98 mm hohen und 13 mm starken beweglichen Lamellen und einer festen Paneelfüllung.

Als Abtrennung zwischen den beiden Füllungen dient eine waagerechte Sprosse.
Bitte wählen Sie aus, wie die Aufteilung zwischen Lamellenfüllung und Blechfüllung gestaltet werden soll.

Für die Teilung können Sie aus folgenden Optionen wählen:

- eine waagerechte Sprosse nach dem oberen Drittel
- eine waagerechte Sprosse auf der Hälfte

für alle Modelle:
Klicken Sie zur Vergrösserung bitte einfach auf die kleinen Abbildungen vor den Auswahl-Feldern. Sie können zum Vergleich verschiedener Optionen auch mehrere Bilder gleichzeitig vergrössern.
Wünschen Sie ein anderes Teilungsmaß, so können Sie uns das im Bestellabschluss (auf der Seite, auf der Sie die Bestellung absenden) unter 'Bemerkungen' mitteilen.



Schritt 4 - Montageart:
Hier wählen Sie aus, wie der Untergrund, auf dem Sie Ihre Fensterläden befestigen möchten, beschaffen ist.
Sie können zwischen folgenden Optionen wählen:

- Montage direkt auf dem Mauerwerk (ohne Dämmung)
- Montage bei vorhandener Dämmung (nach Montage eines WDVS (Wärme-Dämm-Verbund-Systems)
- Montage bei geplanter Dämmung bis 70 mm (vor der Montage des WDVS)
- Montage bei geplanter Dämmung von 70 mm bis 110 mm (vor der Montage des WDVS)
- Montage bei geplanter Dämmung von 110 mm bis 150 mm (vor der Montage des WDVS)
- Montage bei geplanter Dämmung von 150 mm bis 190 mm (vor der Montage des WDVS)
- Montage bei geplanter Dämmung von 190 mm bis 230 mm (vor der Montage des WDVS)

Bei Mauerwerksmontage mit Dämmung wählen Sie entsprechend des Gesamtaufbaues (Kleber + Dämmung + Putzdicke) des WDVS Systems (Wärmedämmverbundsystems) den Aufbau aus.
Bei Vorhangfassaden wird das Maß vom Mauerwerk bis zur Fassadenaußenfläche benötigt.
 unter "Bemerkung" bei der Bestellung die exakte Dämmstärke / Maß des Gesamtaufbaus an.
Zusätzlich geben Sie bitte im Bestellabschluss (auf der Seite, auf der Sie die Bestellung absenden) unter 'Bemerkungen' die exakte Dämmstärke (Maß des Gesamtaufbaus) an.
Diese Angabe ist auch bei bereits bestehender Dämmung notwendig.



Schritt 5 - Bänder/Scharniere:
Hier wählen Sie aus, welche Kombination von Kloben und Bändern Sie für Ihre Fensterläden werdenden möchten.
Bei Auswahl von Montagearten mit Dämmung erhalten Sie automatisch, passend zur Unterkonstruktion, Kloben mit metrischem Gewinde. Bei der Montageart ohne Dämmung verfügen die Kloben über ein Holzgewinde.

Die verschiedenen Kombination unterscheiden sich nicht nur optisch von einander, sie bieten Ihnen auch verschiedene Möglichkeiten der Justierung Ihrer Fensterläden nach der Montage.

Um bauliche Unebenheiten, Bohr- und Anreißfehler korrigieren zu können, empfehlen wir Ihnen dringend, hier eine Kombination aus verstellbarem Exzenterkloben und einem unserer in Breite und Höhe verstellbaren Bänder (Kreuzband oder Winkelband) zu wählen.

Alle diese Bänder müssen von Ihnen bei der Montage auf dem Fensterladen  gebohrt und vernietet werden.
Falls Sie eine Befestigungsvariante ohne Bohren und Nieten suchen, wählen Sie einfach ein Produkt aus unserer Varioserie.

Die folgende Tabelle soll Ihnen dabei helfen, die für Sie passende Kombination von Bändern und Kloben zu finden.

Band/Kloben
Kombinationen
Verstellbarkeit Bemerkungen
Breite Höhe Tiefe
Standardkloben, fest und Standardband, fest - - + Der Abstand zur Wand lässt sich hier nur durch die Einbautiefe (mehr oder weniger Umdrehungen) des Klobens einstellen.
Standardkloben, fest und Kreuzband, verstellbar + + + Der Abstand zur Wand lässt sich hier nur durch die Einbautiefe (mehr oder weniger Umdrehungen) des Klobens einstellen.
Breite und Höhe des Ladens können über das Kreuzband justiert werden.
Standardkloben, fest und Winkelband, verstellbar + + + Der Abstand zur Wand lässt sich hier nur durch die Einbautiefe (mehr oder weniger Umdrehungen) des Klobens einstellen.
Breite und Höhe des Ladens können über das Winkelband justiert werden.
Exzenterkloben, verstellbar und Standardband, fest + - ++ Der Abstand zur Wand lässt sich hier durch die Einbautiefe (mehr oder weniger Umdrehungen) und den Exzenter des Klobens einstellen.
Exzenterkloben, verstellbar und Kreuzband, verstellbar ++ + ++ Der Abstand zur Wand lässt sich hier nur durch die Einbautiefe (mehr oder weniger Umdrehungen) und den Exzenter des Klobens einstellen.
Breite und Höhe des Ladens können über das Kreuzband justiert werden.
Zusätzlich lässt sich die Breite hier noch über den Exzenter des Klobens verstellen.
Exzenterkloben, verstellbar und Winkelband, verstellbar ++ + ++ Der Abstand zur Wand lässt sich hier nur durch die Einbautiefe (mehr oder weniger Umdrehungen) und den Exzenter des Klobens einstellen.
Breite und Höhe des Ladens können über das Winkelband justiert werden.
Zusätzlich lässt sich die Breite hier noch über den Exzenter des Klobens verstellen.



Schritt 6 - Bänderfarbe :
Hier können Sie auswählen, welche Farbe die Bänder und Kloben Ihrer Fensterläden erhalten sollen.
Sie können zwischen den folgenden Optionen wählen:
 
- schwarz: Bänder, Verschlüsse und Ladenfeststeller werden in schwarz (RAL9005) geliefert. Standardkloben (Wandbefestigung) 
  erhalten Sie in schwarz, Exzenterkloben - schwarz verzinkt.
- Farbe wie Fensterläden nach RAL: Farbe des Ladens, Bänder, Verschlüsse, Ladenfeststeller und Standardkloben werden in der
  RAL Farbe geliefert, die Sie für den Fensterladen ausgewählt haben, Exzenterkloben - schwarz verzinkt.

Achtung! - Exzenterkloben werden, unabhängig von der gewählten Farbe für den Fensterladen, immer in schwarz-verzinkt geliefert!



Schritt 7 - Ladenfeststeller:
Hier suchen Sie die Feststeller aus, die die Läden im geöffneten Zustand an der Wand offen halten.
Es stehen folgende Optionen dafür zur Auswahl:

- Ladenfeststeller Rundkopf mit Anschlag (schlichter, klassischer Ladenfeststeller)
- Ladenfeststeller Frauenkopf mit Anschlag (Ladenfeststeller im Design eines Frauenkopfes, historisches Dekor)
- Französischer Ladenfeststeller mit Anschlag (Feststeller für Fenster- und Türläden - Komfortbedienung mit Zugstange aus Edelstahl,
  schwarz gepulvert oder nach RAL). Für die korrekte Montage dieses Feststellers, empfehlen wir die Befesteigung auf einer Quersprosse.
- Türladenreiber mit Anschlag (spezieller Feststeller für Türläden, dieser Feststeller wird seitlich vom Türladen angebracht)



Schritt 8 - Fensterladenfarbe:
Sie können aus ca. 200 RAL-Farbtönen auswählen.
Bitte suchen Sie sich zunächst die passende Farbpalette (z.B. Rottöne) aus und wählen Sie dann die passende Farbe.

Auch hier können Sie, zum besseren Vergleich, eine oder mehrere der Miniaturabbildungen vergrössern.

Bitte beachten Sie, daß auf Grund von technischen Abweichungen, die Darstellung der Farben von PC zu PC abweichen kann.
Eine exakte Wiedergabe ist nur mit einer RAL-Farbkarte möglich, welche Sie auch bei uns im Shop erwerben können.
Der von Ihnen ausgewählte RAL-Ton ist für die Bestellung, unabhängig von der Widergabe der Farbe auf Ihrem Bildschirm oder Drucker, verbindlich.

Die Pulverbeschichtung der Oberfläche erfolgt seidenglänzend mit ca. 65% Glanzgrad.

Optional können bei mehreren Farben die Oberflächen mit Feinstruktur in matt bzw. glatt (matt mit ca. 30% Glanzgrad) geliefert werden.
Fragen Sie hier bitte direkt über unsere Hotline oder unser E-Mail Kontaktformular an!




Informationen

VARIO-Rahmen
Neues Produkt bei acorit.de Klappladen mit VARIO-Rahmen [mehr...]
Kontakt
Pilchowski Fensterbau GmbH
Gewerbestrasse 8
08115 Lichtentanne OT Stenn
Tel.: +49 (0)375 789956
Fax: +49 (0)375 789957
info@acorit.de
Verschlüsselung